fbpx

14.12.2023

Electric Christmas 2023


Halleluja, endlich Weihnachtszeit! …und damit auch Zeit für unser alljährliches Weihnachtsmailing. Für eine – hoffentlich – besinnliche Stimmung sorgt in diesem Jahr unser Weihnachts-Häuschen zum Selberbasteln. Wenn du alles richtig machst, leuchtet es am Ende vielleicht in deinem Weihnachtsbaum.

Vergewissere dich zunächst, dass alle Teile, die du zum Basteln brauchst, auch bei Dir angekommen sind: eine dünne, vorgestanzte Birken-Sperrholzplatte, eine LED, eine Knopfzellen-Batterie, ein roter Faden, zwei rote Klebepunkte sowie 4 große weiße Klebepads. Alles da? Sehr gut! Falls dir doch was fehlen sollte – keine Sorge, wir haben Ersatzteile. Schreib uns einfach eine kurze E-Mail an office@cream-colored-ponies.com

Fangen wir an:

Step 1:

Als Erstes löst du alle Bauteile vorsichtig aus der Platte. Am besten ist es, wenn du sie an den Verbindungsstellen „herausdrehst“, so bricht nichts ab. Insgesamt solltest du am Ende 8 Bauteile haben. 2 Seiten mit Dach, 2 quadratische Seiten, 2 Dächer mit Sternen, 1 Unterseite und 1 kleine Brücken.

Step 2:
Wir starten mit dem Bekleben der Seiten. Hierfür brauchen wir die zwei Seiten mit Dach und die beiden quadratischen Seiten mit dem Schneemann und dem Rentier, sowie die 4 großen weißen Klebepads.

Step 3:
Hierfür lösen wir eines der weißen Klebepads von der Unterlage und kleben dieses mittig auf die Motive. Starte hierfür am besten am glatten Rand, dicht an der Kante beginnend.

Step 4:
So sollte es am besten bei euch aussehen.

Step 5:

Als Nächstes stecken wir unser Haus zusammen. Dazu verbinden wir die Unterseite mit einem Dachseitenstück über den Schlitz. Am besten geht es, wenn man mit einer Seite beginnt und es etwas schräg hält.

Step 6:

Nun kommen die Seitenteile mit Schneemann und dem Rentier. Legt die Dachseite dazu am besten vor Euch und drückt in jeweils das eine Seitenteil rein.

Step 7:

Jetzt kommt die fehlende Seite mit dem Dach. Beginnt am besten damit, die Unterseite mit dem Schlitz zu verbinden. Hier wieder ein wenig schräg halten. Danach stecken wir die Seitenteile fest.

Step 8:

Kommen wir zum Licht. Dazu knicken wir die den langen Stab der LED ein bisschen in einen 90 Grad Winkel.

Step 9:

Nun nehmen wir die zwei roten Klebepunkte und befestigen die LED an der Knopfzellenbatterie. Hierbei kommt der längere, geknickte Draht der LED auf die positive Seite (gekennzeichnet mit +) der Batterie. Die kürzere Seite knicken wir nun auch an und kleben sie auf die negative Seite (gekennzeichnet mit -).
Die LED steht auf der Batterie und wenn Ihr alles richtig beklebt habt, sollte die Leuchte anfangen zu flackern wie eine kleine Kerze. 🙂

Step 10:
Die Batterie legen wir jetzt in unser zusammengestecktes Häuschen, mit der LED nach oben zeigend.

Step 11:
Nehmt jetzt den roten Faden und verbindet beide Enden mit einem Knoten. Jetzt befestigt ihr durch eine Schlaufe das Band an unserer kleinen Brücke, um unser Häuschen später aufhängen zu können.

Step 12:
Nun stecken wir eine Dachseite über die kleinen viereckigen Stanzungen (siehe Foto) auf das Häuschen, sowie die Brücke in die Stanzungen in der Mitte der Spitze der beiden Dächer.

Step 13:

Am Ende kommt die zweite Dachseite mit den Sternen auf das Häuschen, wie eben schon über die Stanzungen und schon ist Euer Weihnachts-Häuschen fertig.

Du hast es geschafft! Dein Weihnachts-Häuschen kann jetzt aufgehängt werden und den Weihnachtsbaum zum Leuchten bringen.  

Wir wünschen dir FROHE WEIHNACHTEN und einen GUTEN RUTSCH ins Jahr 2024! 


PS: Falls dir beim Basteln eines der filigranen Holzstreben bricht – keine Sorge, wir haben auch hierfür Ersatzteile. Schreib uns – wie oben schon erwähnt –  einfach eine kurze E-Mail an office@cream-colored-ponies.com 

Weitersagen